Chateauneuf-du-Pape Reserve 2003

Domaine de la Vieille Julienne

Chateauneuf-du-Pape Reserve 2003

Wie viele Weingüter an der Rhône, diente die Domaine de la Vieille Julienne ursprünglich nur dem Anbau von Trauben, die als Massenware für Négociant-Abfüllungen verkauft wurden. Gegründet wurde sie im Jahr 1905, mit der ersten Abfüllung dauerte es allerdings bis zu den späten 1960er-Jahren, als auch die Kellerei renoviert wurde. 1990 kam in Gestalt von Jean-Paul Daumen die Wende, denn von nun an achtete man mehr auf niedrige Erträge und natürliche Anbaumethoden. Binnen weniger Jahre machte Daumen die Kritiker auf sich aufmerksam.
329,99 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

0.75 lt |
(1 lt 439,99 €)

Nicht auf Lager

Art.Nr.: 136572#1.000

Beschreibung

Von dichter, fast schwarzer Farbe mit violettem Schimmer. In der Nase präsentiert sich der Wein reif mit großer Frische, Aromen von roten und schwarzen Früchten, feiner Eiche, süßen Gewürzen und einer rauchigen Note. Tief und dicht präsentiert sich der Wein am Gaumen wunderbar ausgewogen, mit feinen und süßlichen Tanninen und einem kraftvollen Abgang. Einzigartiger Ausdruck mit Aromen von schwarzen, knackigen Früchten und einem eleganten, aromatischen Bukett.
Herkunft: Frankreich / Rhone
Alkoholgehalt: 13,5%
Kontakt: Domaine de la Vieille Julienne - Daumen père & fils

* Wir bitten um Verständnis, dass das Produktdesign von der Abbildung abweichen kann.

Zutaten & Allergene

Schwefeldioxid und -erzeugnisse