Ried Hallebühl 2013

Umathum

Ried Hallebühl 2013

Der Name Hallebühl geht auf „Hollerpirchl“ zurück und bedeutet Holunder-Hügel, es ist die höchste Erhebung im Gebiet östlich des Neusiedler Sees, mit 128 m ü.d.M. Bereits die Kelten besuchten diesen Kreuzungspunkt von Erdstrahlen und bezeichneten ihn als „heiligen Berg“. Die Kieselsteine des Bodens sind leicht rötlich gefärbt und reich an Eisen mit mäßigem Kalkgehalt. Der Boden ist leicht, durchlässig und sehr warm.
49,99 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

0.75 lt |
(1 lt 66,65 €)
-
+

Auf Lager

Art.Nr.: 420229#1.000

Beschreibung

Rebsorte: 100% Zweigelt
Intensives, leuchtendes Rubinrot mit dunklem Kern. In der Nase fein, würzig mit pfeffrigem Aroma, Anklänge von Kirschfrucht unterlegt mit rauchiger Note. Am Gaumen reife Brombeeren und Kirschen, kräutrig, kernige, vielschichtige Struktur, angenehme, lang schwingende Gerbsäure, feiner vielschichtiger Abgang, wirkt lebendig und in keiner Phase zu üppig, sehr anregend.
Speiseempfehlung: kräftige Speisen, Fleisch, Wild und Lamm

Herkunft: Österreich / Burgenland
Alkoholgehalt: 13,5%
Kontakt: Weingut Umathum, St. Andräer Straße 7, 7132 Frauenkirchen, Österreich

* Wir bitten um Verständnis, dass das Produktdesign von der Abbildung abweichen kann.

Zutaten & Allergene

Schwefeldioxid und -erzeugnisse