Pinot Noir 2018

Dog Point

Pinot Noir 2018

Dog Point ist eines der besten Weingüter Neuseelands. Das Weingut produziert zuverlässig eine ausgezeichnete Weinqualität Jahr für Jahr.
Die Besitzer und Gründer haben ihr Handwerk gelernt. Ivan Sutherland und James Healy haben schon Cloudy Bay mit zu dem gemacht, was es heute ist: eine der bekanntesten Weinmarken der Welt. James Healy war dort 12 Jahre lang Önologe. Ivan Sutherland hat 18 Jahre lang die Weinberge von Cloudy Bay betreut. Nachdem Cloudy Bay in den Besitz von Louis Vuitton-Moet-Hennessy übergegangen ist, haben die Beiden ihr eigenes Weingut Dog Point gegründet. Dog Point besitzt einen der ältesten privaten Weinberge von Marlborough. Die Rebstöcke stammen teils aus der 1970er Jahren. Mit den Trauben vom 80 ha großen Dog Point Weinberg ging es 2002 los. 2004 folgten dann die ersten Weine. Bis heute sind es nur vier Weine: Ein Sauvignon Blanc, ein im Fass gereifter Sauvignon Blanc, Chardonnay und Pinot Noir.

39,99 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

0.75 lt |
(1 lt 53,32 €)
-
+

Auf Lager

Art.Nr.: 435158#1.000

Beschreibung

Rebsorte: 100% Pinot Noir
Lebhaftes Bouquet von roten Beeren (Himbeere, Johannisbeere, Kirsche) und sanfter Gewürznelke. Am Gaumen geschmeidig mit einer feinkörnigen Tanninstruktur, Aromen von roten Beeren und einer belebenden Säure.

Herkunft: Neuseeland / Marlborough
Alkoholgehalt: 13,0%
Kontakt: Dog Point Vineyards Ltd, PO Box 52, Renwick, Marlborough, New Zealand

* Wir bitten um Verständnis, dass das Produktdesign von der Abbildung abweichen kann.