Ermitage Le Meal 1998

M. Chapoutier

Ermitage Le Meal 1998

Gerade einmal 25 Jahre alt ist Michel Chapoutier als er das 1808 gegründete Weingut 1990 vom Vater übernahm und konsequent auf biodynamischen Anbau umstellte. Michel Chapoutiers Auffassung ist es, dass große Weine im Weinberg entstehen und nicht im Keller. Seine Weine sollen zum einen in ausgeprägter Weise das Terroir widerspiegeln und zum anderen hervorragende Essensbegleiter darstellen. So besitzt das Weingut Parzellen in den Top-Appellationen der südlichen und nördlichenRhône, wie der Châteauneuf-du-Pape oder der Hermitage.
279,99 €
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten

0.75 lt |
(1 lt 373,32 €)

Nicht auf Lager

Art.Nr.: 301190#1.000

Beschreibung

Der Wein wird aus Trauben von 50 Jahre alten Rebstöcken hergestellt, die vom Hang des Méal stammen. Dieser Hang besteht aus Terrassen von Schindeln und Lehm.
Ein tiefes granatrot mit violetten Lichtern. Ein Bouquet aus reifen Früchten mit rauchigen Aromen. Der Geschmack ist geprägt durch die kräftigen Tannine mit gleichzeitig samtiger Brombeermarmelade.
Sehr langes Reifepotenzial.
Herkunft: Frankreich / Rhone
Alkoholgehalt: 13,5%
Kontakt: M. Chapoutier - 18 avenue du Dr. Paul Durand - 26600 Tain-l'Hermitage - Frankreich

* Wir bitten um Verständnis, dass das Produktdesign von der Abbildung abweichen kann.

Zutaten & Allergene

Schwefeldioxid und -erzeugnisse